Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder

Am zweiten Sonntag im Dezember – dem 12. Dezember 2021 – gedenkt die ACK Backnang in internationaler Gemeinschaft (Worldwide Candle Lighting Day) verstorbener Kinder. Der Gedenkgottesdienst findet um 16:00 Uhr {nach der derzeitigen Planung} in der methodistischen Zionskirche (Albertstraße 9) in Kooperation mit den Kinderhospizdiensten statt. Auch Eltern, die wegen einer Fehlgeburt trauern, sind dazu herzlich eingeladen.

Themenabend Kirchenglocken

Am Dienstag, 16. November 2021 findet um 19:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Sachsenweiler ein ökumenischer Themenabend zu Glocken statt. Glocken haben in den verschiedenen Konfessionen eine unterschiedliche Bedeutung. Doch selbst viele Kirchgänger/innen wissen nicht, warum und wann Glocken außer zu Gottesdiensten läuten. Dekan i. R. Dieter Eisenhardt sowie Vertreter/innen weiterer Konfessionen vermitteln bei dieser Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Backnang Einblicke.

Ökumene: ACK-Jubiläum am 26. September 2021

Helles Licht in bunten Farben

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Backnang ist 25 Jahre alt. Im März 1996 gründeten vier Kirchen (evangelisch, katholisch, methodistisch, griechisch-orthodox) die ACK Backnang. Inzwischen sind vier weitere (Baptisten, Mennoniten, Neuapostolische Kirche, Biblische Gemeinde) dazugekommen. Die Ökumene ist in Backnang ein Erfolgsmodell – auch qualitativ.
Am Sonntag, 26. September begeht die ACK Backnang am Nachmittag ihr 25jähriges Jubiläum. Es steht unter dem Motto „Helles Licht in bunten Farben“.
Um 14:30 Uhr wird auf dem Stiftshof (bei Regen in der Stiftskirche) ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.
Anschließend, also gegen 15:30 Uhr, gibt es auf dem Stiftshof eine Zeit der Begegnung mit vielfältigen Angeboten: für Kinder und Jugendliche (u. a. Rennbahn, Hüpfburg), Segnung, Erinnerungen, Informationen und Gesprächsmöglichkeit zu den Mitgliedskirchen (was ich schon immer ‚mal fragen wollte) und der ACK, Live-Musik, Kaffee/Tee & Kuchen …
Um 17:00 Uhr schließlich spricht der bekannte Rundfunk-Journalist und Publizist Andreas Malessa über „Helles Licht in bunten Farben“.
Gegen 18 Uhr wird die Veranstaltung beendet sein, sodass zuhause die ersten stabileren Hochrechnungen zur Bundestagswahl verfolgt werden können.
Die Veranstaltung ist modular aufgebaut, die Teilnahme nur an einzelnen Elementen möglich. Es gelten die dann aktuellen Coronaregeln. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.ACK-Backnang.de

„Judas“ – Theatermonolog mit Austausch am 9. Oktober 2021

„Kein Kreuzestod – würden Sie das wollen?“

Corona-verschoben lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Backnang (ACK) im Herbst dazu ein, sich mit Judas auseinanderzusetzen. Am Samstag, 9. Oktober 2021 wird um 19:30 Uhr in der Backnanger Christkönigskirche (Seelacher Weg 33, Saalöffnung um 19 Uhr) „Judas“ von Lot Vekemans aufgeführt. Inszeniert und gespielt wird das Stück von Knut Landsgesell.
Der Name Judas steht für Verrat und ist ausschließlich negativ besetzt. Die niederländische Schriftstellerin – und mit ihr Knut Landsgesell – versetzt sich in die Situation von Judas. Was wäre, wenn Judas Jesus nicht verraten hätte? „Kein Kreuzestod – würden Sie das wollen?“ Oder war es die Hoffnung, der Messias möge die Menschen zum Aufstand gegen die römische Besatzung führen? Das Stück versucht, Judas‘ Motive und Ziele freizulegen. Es wirft viele Fragen auf, gibt aber keine eindeutigen Antworten. Denn die Zuschauer/innen sollen sich selbst mit der Sichtweise auf Judas beschäftigen.
Wer will, kann dazu zum anschließenden Gespräch mit Theolog/inn/en verschiedener Kirchen bleiben und sich über seine Fragen mit anderen austauschen.
Karten mit freier Platzwahl zum Preis von 10 € (für Familien, junge Menschen, Menschen mit wenig Geld ermäßigt 8 €) gibt es ab Mitte August beim Backnanger C-Treff (https://c-treff.de), Restkarten (12 bzw. 10 €) an der Abendkasse. Bitte beachten Sie die dann aktuellen Coronaregeln (www.ACK-Backnang.de).

Gedenken an das Kriegsende vor 76 Jahren in veränderter Form

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Backnang lädt ein zum Gedenken an das Kriegsende vor 76 Jahren am kommenden Samstag, dem 8. Mai. Um 18 Uhr läuten die Backnanger Glocken zum Gebet – zuhause, online oder im Freien. Den Handzettel mit dem Ablauf und Gebet finden Sie hier.

Download “Hausgebet zu 76 Jahre Kriegsende am 8. Mai 2021” ACK-2021-05-08-Hausgebet-76-Jahre-Kriegsende-8.-Mai-Handzettel-www.pdf – 196-mal heruntergeladen – 345 kB

Absage der Backnanger Bibel-Brücken 2021

Aufgrund der Corona-Situation und der negativen Perspektive für das 1. Quartal werden die Backnanger Bibel-Brücken (BBB) 2021 zum Deuteronomium abgesagt.
Ziel der ökumenischen Bibelabende ist nicht nur, Brücken von der Bibel zum Alltag zu bauen, sondern auch Brücken zwischen Konfessionen sowie Brücken zwischen Menschen. Das ist angesichts des Corona-Risikos aus Sicht des Vorbereitungsteams nicht sinnvoll möglich bzw. verantwortbar.
Das Vorbereitungsteam ist sich einig, dass auch ein Online-Treffen den Begegnungsaspekt nicht ersetzen kann.

Nicht von der Absage betroffen sind die Kanzeltausch-Gottesdienste am 28.02.2021 sowie „Judas“ am 21.03.2021.

Blaue Stunde als Livestream am 8. Mai

Die Reihe der Kirchenkonzerte in den Katholischen Kirchen in Backnang geht weiter, wenn auch nur als Livestream auf Youtube. Am 8. Mai spielt Reiner Schulte in der Christkönigskirche eine „Musik zur Blauen Stunde“. Das Konzert beginnt, wie die Blaue Stunde, mit Sonnenuntergang um 20.51 Uhr und dauert bis 21.28 Uhr. Der Livestream auf Youtube startet bereits 5 Minuten vor dem Konzert. Der Link zum Konzert ist auf http://www.katholisch-backnang.de zu finden.

Weiterlesen

Taizé-Online-Gottesdienst am Palmsonntag

Aber du weißt den Weg für mich

Taizé-Online-Gottesdienst am Palmsonntag

Am Sonntag findet in Backnang der nächste interaktive Online-Gottesdienst statt. Der ökumenische Taizé-Gottesdienst der katholischen Gesamtkirchengemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde Waldrems-Heiningen-Maubach, der üblicherweise um 19 Uhr in Maubach stattfindet und von einem breiten konfessionellen Spektrum besucht wird, wird nun mittels Online-Konferenz gefeiert.

Wer am Palmsonntag, 5. April um 19:00 Uhr mitfeiern möchte, benötigt lediglich einen Zugangslink. Interessierte schicken dazu eine kurze E-Mail an Klaus Herberts: KH@katholisch-Backnang.de . Die Teilnahme ist einfach und setzte keine technischen Kenntnisse oder Programme voraus.