Absage der Backnanger Bibel-Brücken 2021

Aufgrund der Corona-Situation und der negativen Perspektive für das 1. Quartal werden die Backnanger Bibel-Brücken (BBB) 2021 zum Deuteronomium abgesagt.
Ziel der ökumenischen Bibelabende ist nicht nur, Brücken von der Bibel zum Alltag zu bauen, sondern auch Brücken zwischen Konfessionen sowie Brücken zwischen Menschen. Das ist angesichts des Corona-Risikos aus Sicht des Vorbereitungsteams nicht sinnvoll möglich bzw. verantwortbar.
Das Vorbereitungsteam ist sich einig, dass auch ein Online-Treffen den Begegnungsaspekt nicht ersetzen kann.

Nicht von der Absage betroffen sind die Kanzeltausch-Gottesdienste am 28.02.2021 sowie „Judas“ am 21.03.2021.

Geistliche Nahrung während Corona

Kirchliche Angebote nicht nur am Sonntag

Die Landesregierung hat aufgrund der Corona-Pandemie Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen untersagt. Das kirchliche Leben liegt nun lahm, so könnte man meinen. Die fehlende Übersicht mit den kirchlichen Mitteilungen in der Samstagsausgabe fehlt. Doch weit gefehlt. Haupt- und Ehrenamtliche suchen neue Wege: sowohl neue Wege, die christliche Botschaft zu verkünden als auch neue Wege, Nächstenliebe zu leben.

Weiterlesen