ACK-Kanzeltausch am Zweiten Fasten-Sonntag

Immer am zweiten Fasten- bzw. Passionssonntag – in diesem Jahr also am kommen Sonntag, dem 28. Februar – findet in den Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Backnang ein Kanzeltausch statt. Kanzeltausch bedeutet: Die Predigenden wechseln ökumenisch die Gemeinde. Die Gemeinde und der/die Gottesdienstleiter/in bleiben am gewohnten Ort und lernen Predigende aus anderen Konfessionen kennen. Natürlich bietet der Kanzeltausch auch eine Gelegenheit, einmal eine andere Kirche zu besuchen und den Gottesdienst dort zu erleben.
In diesem Jahr finden die Kanzeltausch-Gottesdienste teilweise online statt. Dort, wo Präsenzgottesdienste gefeiert werden, gibt es ein ausgereiftes Hygienekonzept, das mit festen Abständen besseren Schutz als in vielen, insbesondere größeren Geschäften bietet. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske sind Pflicht.
In diesem Jahr haben (nicht nur) Katholiken die Möglichkeit, den neuen Pastor der Mennonitengemeinde kennen zu lernen: Friedemann Sommer wird um 9:00 Uhr in der Johanneskirche und um 10:30 Uhr in der Christkönigskirche predigen (Zelebrant: Wolfgang Beck, Übertragung ebenfalls im Internet), die katholische Pastoralreferentin im Schuldienst Ulrike Arlt-Herberts um 10:30 Uhr mittels Zoom in der Biblischen Gemeinde (Leitung: Leitender Pastor Christoph Feix). Deren Pastor Jul Bauer wechselt zu den Baptisten in den Präsenz-Gottesdienst um 10 Uhr (Leitung: Renate Girlich-Bubeck). Viktor Petkau besucht im Ringtausch die Evangelisch-methodistische Kirche: um 10 Uhr im BBC-Radio-Gottesdienst (Moderation: Alexander von Wascinski). Letzter kann sich dank Digitalisierung sogar dreiteilen und predigt im Internetgottesdienst der Mennonitengemeinde, welcher eine Woche später um 10 Uhr ausgestrahlt wird (Leitung: Andreas Bachmann). So schließt sich der Kanzeltausch-Kreis. Die evangelischen Kirchengemeinden pausieren 2021.

Taizé-Online-Gottesdienst am Palmsonntag

Aber du weißt den Weg für mich

Taizé-Online-Gottesdienst am Palmsonntag

Am Sonntag findet in Backnang der nächste interaktive Online-Gottesdienst statt. Der ökumenische Taizé-Gottesdienst der katholischen Gesamtkirchengemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde Waldrems-Heiningen-Maubach, der üblicherweise um 19 Uhr in Maubach stattfindet und von einem breiten konfessionellen Spektrum besucht wird, wird nun mittels Online-Konferenz gefeiert.

Wer am Palmsonntag, 5. April um 19:00 Uhr mitfeiern möchte, benötigt lediglich einen Zugangslink. Interessierte schicken dazu eine kurze E-Mail an Klaus Herberts: KH@katholisch-Backnang.de . Die Teilnahme ist einfach und setzte keine technischen Kenntnisse oder Programme voraus.

Taizé-Online-Gottesdienst am Sonntag, 29.03.2020 um 19:00 Uhr

Geist der Zuversicht, Quelle des Trostes, komm‘ und stärke uns!

Taizé-Online-Gottesdienst am Sonntag, 29.03.2020

Am kommenden Sonntag findet in Backnang der erste Online-Gottesdienst statt. Der ökumenische Taizé-Gottesdienst der katholischen Gesamtkirchengemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde Waldrems-Heiningen-Maubach, der üblicherweise um 19 Uhr in Maubach stattfindet, wird nun mittels Online-Konferenz gefeiert.

Wer um 19:00 Uhr mitfeiern möchte, benötigt lediglich einen Zugangslink. Interessierte schicken dazu eine kurze E-Mail an KH@katholisch-Backnang.de . Die Teilnahme ist einfach und setzte keine technischen Kenntnisse oder Programme voraus.

„Geist der Zuversicht, Quelle des Trostes, komm‘ und stärke uns!“

Klaus Herberts

Vorankündigung: Backnanger Bibelbrücken 2019

Die Termine, Themen und Referent*innen für die Backnanger Bibelbrücken stehen fest:

So., 17.03.2019 Kanzeltausch

Mo., 18.03.2019, 19:30 Uhr @ Friedenskirche, Eugen-Bolz-Str. 24
Referent: Wolfgang Baur, Stellv. Direktor des Katholischen Bibelwerks
Thema: „Mit Gewinn“ (Phil 1,12-26) + Einführung

Mi., 27.03.2019, 19:30 Uhr @ Zionskirche (EmK), Albertstraße 9
Referent: Manfred Bittighofer, ehem. Leiter der Missionsschule Unterweißach, Leiter des Evang. Gemeindedienstes der Evang. Landeskirche in Württemberg und bis zu seinem Ruhestand Pfarrer an der Stiftskirche in Stuttgart
Thema: „Mit größter Ehre“ (Phil 1,27-2,11 / Christushymnus)

Do., 04.04.2019, 19:30 Uhr @ Neuapostolische Kirche, Sulzbacher Str. 76
Referent: Johannes Wegner, Pastor der Liebenzeller Gemeinschaft BK und Pastoraltheologe, Dozent in Bad Liebenzell
Thema: „Mit Freude und Hoffnung“ (Phil 4,4-9) Phil 4

  •  jeweils von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
  • anschließend: gemütliches Beisammensein

24. Juni 2018 | Straßenfest: Tolerant aus Glauben

Beim diesjährigen Straßenfest-Gottesdienst soll es am Sonntag, 24. Juni um Toleranz gehen – nicht trotz dem Glauben, sondern aufgrund des christlichen Glaubens. Können Anhänger einer Religion, die an einen einzigen Gott glauben, tolerant sein gegenüber Andersgläubigen oder so genannten Ungläubigen? Sind das nicht falsche Kompromisse? Oder müssen sie vielmehr tolerant sein, weil sie Christ(inn)en sind und aufmerksam die Bibel lesen?

Wie üblich beginnt der Gottesdienst unabhängig vom Wetter um 09:30 Uhr auf dem Marktplatz. Daher fällt der Gottesdienst in unserer Kirche aus. Einen Sonnen- oder Regenschutz mitzubringen, kann daher sinnvoll sein, empfiehlt Klaus Herberts. Die Kinder treffen sich bei der Treppe und gehen zur Kinderkirche.

Die Predigt hält Prof. Ulrich Beuttler (Markuskirchengemeinde), für die Musik sorgt die Band der Biblischen Gemeinde, die Kollekte kommt der Erlacher Höhe zugute. Veranstalter ist die ACK, die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen. Ihr gehören die Baptisten (Evan­gelisch freikirchliche Gemeinde), die Biblische Gemeinde, die Methodisten (EmK), die Neuapostolische Kirche (NAK), die evan­gelische und die katholische Gesamtkirchengemeinde sowie die Mennoniten an. (Klaus Herberts)

03.09.2017 | Gottesdienst in der Murr

Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, dem 3. September um 09:30 Uhr auf der Murr-Bühne zur Feier von 950 Jahren Backnang und 50 Jahre Städtepartnerschaft Backnang/Annonay.

Gottesdienst in der MurrNein, es handelt sich nicht um eine Taufe, die vom Jordan in die Murr verlegt worden ist. Und die Gottesdienstteilnehmer benötigen auch keine Badebekleidung. Vielmehr wird am Sonntag, dem 3. September um 09:30 Uhr auf der Murr-Bühne ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. 950 Jahre Backnang und 50 Jahre Städtepartnerschaft Backnang/Annonay sind Grund zu Freude und Dankbarkeit. Weiterlesen