ACK-Kanzeltausch am Zweiten Fasten-Sonntag

Immer am zweiten Fasten- bzw. Passionssonntag – in diesem Jahr also am kommen Sonntag, dem 28. Februar – findet in den Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Backnang ein Kanzeltausch statt. Kanzeltausch bedeutet: Die Predigenden wechseln ökumenisch die Gemeinde. Die Gemeinde und der/die Gottesdienstleiter/in bleiben am gewohnten Ort und lernen Predigende aus anderen Konfessionen kennen. Natürlich bietet der Kanzeltausch auch eine Gelegenheit, einmal eine andere Kirche zu besuchen und den Gottesdienst dort zu erleben.
In diesem Jahr finden die Kanzeltausch-Gottesdienste teilweise online statt. Dort, wo Präsenzgottesdienste gefeiert werden, gibt es ein ausgereiftes Hygienekonzept, das mit festen Abständen besseren Schutz als in vielen, insbesondere größeren Geschäften bietet. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske sind Pflicht.
In diesem Jahr haben (nicht nur) Katholiken die Möglichkeit, den neuen Pastor der Mennonitengemeinde kennen zu lernen: Friedemann Sommer wird um 9:00 Uhr in der Johanneskirche und um 10:30 Uhr in der Christkönigskirche predigen (Zelebrant: Wolfgang Beck, Übertragung ebenfalls im Internet), die katholische Pastoralreferentin im Schuldienst Ulrike Arlt-Herberts um 10:30 Uhr mittels Zoom in der Biblischen Gemeinde (Leitung: Leitender Pastor Christoph Feix). Deren Pastor Jul Bauer wechselt zu den Baptisten in den Präsenz-Gottesdienst um 10 Uhr (Leitung: Renate Girlich-Bubeck). Viktor Petkau besucht im Ringtausch die Evangelisch-methodistische Kirche: um 10 Uhr im BBC-Radio-Gottesdienst (Moderation: Alexander von Wascinski). Letzter kann sich dank Digitalisierung sogar dreiteilen und predigt im Internetgottesdienst der Mennonitengemeinde, welcher eine Woche später um 10 Uhr ausgestrahlt wird (Leitung: Andreas Bachmann). So schließt sich der Kanzeltausch-Kreis. Die evangelischen Kirchengemeinden pausieren 2021.

Backnanger Bibel-Brücken 2019 | Thema: Paulus – eine echte Herausforderung

Die Bibel nicht kennen heißt Jesus Christus nicht kennen – also Gott nicht richtig zu kennen! Diesen Gedanken schreibt der Kirchenvater Sophronius Eusebius Hieronymus in frühchristlicher Zeit. Um die Bibel besser kennen zu lernen, um mehr von Gott zu erfahren, um Hintergründe und Zusammenhänge besser zu verstehen, um geistliche Impulse zu erhalten und um Menschen anderer Konfession zu begegnen, finden in Backnang in der Fasten- bzw. Passionszeit drei ökumenische Bibelabende statt. Die Bibel, die selbst der Atheist Bert Brecht außerordentlich schätzte, ist nicht nur das Fundament unseres Glaubens, sondern auch das Bindeglied zwischen den verschiedenen Konfessionen. Die Backnanger Bibel-Brücken wollen Brücken von der Bibel zum Alltag, Brücken zwischen Gott und Menschen, Brücken zwischen Konfessionen sowie Brücken zwischen Menschen bauen. Veranstalter ist die ACK Backnang, die Arbeits­gemeinschaft christlicher Kirchen. 2019 geht es um den Philipperbrief: „Paulus – eine echte Herausforderung“.

  • So., 17.03.2019 Kanzeltausch-Gottesdienste
  • Mo., 18.03.2019, 19:30 Uhr, Friedenskirche, Eugen-Bolz-Str. 24:
    Mit Gewinn (Einführung und Phil 1)
    Wolfgang Baur, Stellv. Direktor des Katholischen Bibelwerks
  • Mi., 27.03.2019, 19:30 Uhr Zionskirche (EmK), Albertstraße 9
    Mit größter Ehre (Phil 2 / Christushymnus)
    Manfred Bittighofer, früherer Leiter der Missionsschule Unterweißach, Leiter des Evang. Gemein­dedienstes und Pfarrer an der Stiftskirche in Stuttgart
  • Do., 04.04.2019, 19:30 Uhr, Neuapostol. Kirche, Sulzbacher Str. 76
    Mit Freude und Hoffnung (Phil 4)
    Johannes Wegner, Pastor der Liebenzeller Gemeinschaft und Pastoraltheologe

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Nach einem Lied und Gebet wird der/die Referent/in theologisches Hintergrundwissen vermitteln und geistliche Impulse geben. Daran schließt sich der Austausch der Teilnehmenden an den Tischen an. Auf das offizielle Ende gegen 21:00 Uhr folgt für alle, die möchten, ein gemütliches Beisammensein. Eintritt frei.

Klaus Herberts


>>> Hier finden Sie das Programm der Backnanger Bibelbrücken 2019 als PDF-Download.

Vorankündigung: Backnanger Bibelbrücken 2019

Die Termine, Themen und Referent*innen für die Backnanger Bibelbrücken stehen fest:

So., 17.03.2019 Kanzeltausch

Mo., 18.03.2019, 19:30 Uhr @ Friedenskirche, Eugen-Bolz-Str. 24
Referent: Wolfgang Baur, Stellv. Direktor des Katholischen Bibelwerks
Thema: „Mit Gewinn“ (Phil 1,12-26) + Einführung

Mi., 27.03.2019, 19:30 Uhr @ Zionskirche (EmK), Albertstraße 9
Referent: Manfred Bittighofer, ehem. Leiter der Missionsschule Unterweißach, Leiter des Evang. Gemeindedienstes der Evang. Landeskirche in Württemberg und bis zu seinem Ruhestand Pfarrer an der Stiftskirche in Stuttgart
Thema: „Mit größter Ehre“ (Phil 1,27-2,11 / Christushymnus)

Do., 04.04.2019, 19:30 Uhr @ Neuapostolische Kirche, Sulzbacher Str. 76
Referent: Johannes Wegner, Pastor der Liebenzeller Gemeinschaft BK und Pastoraltheologe, Dozent in Bad Liebenzell
Thema: „Mit Freude und Hoffnung“ (Phil 4,4-9) Phil 4

  •  jeweils von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
  • anschließend: gemütliches Beisammensein