Beiträge

  • Ökumene auf dem Stuttgarter Kirchentag

    Herzliche Einladung zum Besuch der ACK-Polis

  • ILI-Tag – I-Like-Israel e.V.

    Nach langen 3 Jahren Pause dürfen wir in diesem Jahr endlich wieder einen ILI-Tag feiern!

    Deutschlandweit und darüber hinaus wird in vielen Städten der Geburtstag des wieder neu entstandenen Staates Israel gefeiert.

    Mehr Infos dazu unter

    HERZLICHE EINLADUNG

    nun an euch alle, zu unserem Stand zu kommen und dabei zu sein.

    - Es gibt eine  fröhliche Geburtstagsparty
    - Informationen und Austausch rund ums Thema Israel,
    - dazu kleine Snacks und Getränke
    - ein schönes Bastelangebot für Kinder
    - Israel Quiz mit schönen Preisen
    - Grußworte ab 18 Uhr
    - anschließend Luftballonstart als Gruß aus Backnang

    Und zwar am Freitag, dem 20. Mai 2022, von 15 – 19 Uhr

    Schillerstraße 26, Ecke Grabenstraße, vor der Kreissparkasse

  • Krieg in der Ukraine – ACK Friedensgebete

    Aus gegebenem Anlass finden in den kommenden Tagen Friedensgebete in Backnang
    statt. An verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten.
    In dieser Woche lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Backnang
    zu folgenden Friedensgebeten ein:


    – Mittwochs, um 12:00 Uhr, in die Stiftskirche

    – Mittwochs, um 19:00 Uhr, in die evang. Kirche Kirche Steinbach

    – Erster Mittwoch im Monat, um 18:00 Uhr, in die Johanneskirche

    – Donnerstags, um 19:00 Uhr, in die Matthäuskirche und in die Markuskirche

    – Sonntags, um 18:00 Uhr, in die Pauluskirche Maubach

    – Montags, um 19:00 Uhr in die Mennonitengemeinde Sachsenweiler (unregelmäßig)
    Termine werden hier veröffentlicht

    Friedensgebete finden in der Pauluskirche (Maubach) jeden Sonntag um 18:00 Uhr statt.


  • Host Town Program

    Informationsveranstaltung am 27. April 2022 – Kirche Sport – Special Olympics Baden Württemberg

  • Auf den Spuren des unbekannten Gottes

    Christsein in moderner Welt

  • Gebet um Frieden

    Die Backnanger Kirchen laden ein

    BACKNANG. (ACK) „Glaubst du, dass es zum Dritten Weltkrieg kommen könnte?“ – Vielen macht die russische Aggression Angst. Manche haben Angst, dass der Krieg auf Deutschland übergreifen könnte. Etliche bangen mit den Menschen in der Ukraine. Einzelne haben dort Angehörige. Und in anderen werden eigene Kriegserinnerungen wach. Die Backnanger Kirchen bieten Räume für die Ängste und Räume zum Beten. In den meisten Gottesdiensten am Sonntag wird dem Gebet um Frieden Raum gegeben. Die katholischen Kirchen sind tagsüber immer zum persönlichen Gebet geöffnet. In Backnang sind das die Christkönigskirche im Seelacher Weg und die Johanneskirche in der Oberen Bahnhofstraße. Auch die Stiftskirche lädt zum Gebet ein.
    Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Backnang (ACK) plant darüber hinaus gesonderte Gebete für den Frieden.
    Seit 1456 laden Glocken um 12 Uhr zum Gebet um Frieden ein. ACK-Vorsitzender Klaus Herberts regt an, dann kurz inne zu halten und kurz zu beten – es mag nur ein einziger Satz sein. Und wer sich mit dem Beten schwer tue, der möge kurz schweigend innehalten und an die Menschen in der Ukraine denken.
    Die ACK verbindet die Backnanger Christen. Sie vertritt die gemeinsamen Anliegen der Kirchen.

×
Cookie Consent mit Real Cookie Banner