ACK-Backnang

MENÜ
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
Was ist die ACK?
Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Backnang wurde 1996 gegründet, um die
ökumenische Zusammenarbeit zu verbessern.
Sie ist zudem Ansprechpartner der christlichen Kirchen gegenüber der Stadt und der Öffentlichkeit.
Ziele der ACK sind, Vorurteile und gegenseitige Missverständnisse auszuräumen.
Sie fördert das Kennenlernen und Gespräche über theologische Fragen sowie Glaubenspraxis, um einander
besser zu verstehen und sich gegenseitig zu bereichern.
Gemeinsam wollen die Mitglieder das Evangelium verkünden und Jesus Christus bekennen.

Die Mitgliedskirchen der ACK glauben an Jesus Christus als den Herrn der Welt.
Ihre Grundlage ist die Bibel. Sie bekennen sich zum Glaubensbekenntnis von Nicäa / Konstantinopel (381)
als Auslegung der Heiligen Schrift.
Geleitet werden sie vom Schriftwort "Ich bitte nicht nur für diese hier, sondern auch für alle, die durch ihr
Wort an mich glauben. Alle sollen eins sein." (Joh. 17, 20f). Link zum Bibelserver.

Mitglieder sind die Biblische Gemeinde Backnang, die Baptisten / Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Backnang,
die evangelische Gesamtkirchengemeinde Backnang, die Methodisten (Evangelisch-methodistische Kirche, EmK)
in Backnang, die katholische Gesamtkirchengemeinde Backnang, die Mennonitengemeinde Backnang
und die Neuapostolische Kirchengemeinde (NAK) Backnang.
Die Mitgliedschaft der Griechisch-orthodoxen Gemeinde ruht mangels Mitarbeit.

Weiteres finden Sie in der Satzung.
Logo ACK
Logo Schiff
Zurück zum Seiteninhalt